Ambulanter Pflegedienst

Häusliche Senioren- u. Krankenbetreuung in

Künftig soll die Ausbildung in der Pflege einheitlicher werden. Mit dem Pflegeberufegesetz wird eine neue generalistische Pflegeausbildung mit dem Berufsabschluss „Pflegefachfrau“ oder „Pflegefachmann“ eingeführt. Sie ermöglicht, nach der Ausbildung in allen Versorgungsbereichen zu arbeiten, in der Krankenpflege, Kinderkrankenpflege oder Altenpflege. Dafür wird ein Ausbildungsfonds eingerichtet, um Finanzierung der Ausbildung zur „Pflegefachfrau“ oder zum „Pflegefachmann“, ähnlich wie bei der Ausbildungsumlage zu refinanzieren.

Häusliche Senioren- u. Krankenbetreuung

Seitenübersicht